Scheunenrock 2018


 

Soul Harvester

Klassischer Heavy Metal ohne Wenn und Aber.
Seit 2017 bringen harte Riffs, raffinierte Soli und harmonische Vocals zusammen mit einem stampfend-treibenden Rhythmusgetriebe die Nackenmuskulatur an ihre Grenzen.
In der nächsten Zeit will der Harvester durch seinen Stil, der vor allem durch frühere Helden wie Iron Maiden, Pantera, Saxon etc. beeinflußt ist, sein Erntegebiet erweitern, sowie auch weitere Erntehelfer rekrutieren.

 


Mophead

Mophead haben sich im Jahr 2001 gegründet.
Ihre Musikrichtung kann mit einer Rezeptur erklärt werden:
Man nehme Hits aus den 60er bis 80er Jahren, lasse ihre prägnanten Grundmelodien stehen und schreibe sie in geniale Metal- und Hardrock-Songs um.
Dieses Rezept wird von Mophead als „recycling Metal“ betitelt. Immer mit der Hochachtung vor den Originalsongs bekommen die recycelten Versionen meist komplett neue Arrangements. So werden Hits wie z.B. “Sweet dreams” (Eurythmics), “Help” (Beatles) oder auch “Rebel yell” (Billy Idol) ganz neu überraschen.
Bereits ein Jahr nach ihrer Gründung standen Mophead als direkter Support von Marky Ramone (Schlagzeuger der legendären Ramones) auf der Bühne.
Dieser stand während der Live-Performance von Mophead im hinteren Teil der Bühne und genoss offensichtlich die Show. Denn direkt nach dem Gig fing er die Jungs ab und sagte: „Wow, good job, boys!“ Das war ein Ritterschlag, auf den die vier heute noch stolz sind.
Das sehen offensichtlich die Zuschauer und Kritiker auch so:
„Herausragend waren die Mopheads, die Songs von den Rolling Stones und Depeche Mode in mitreißender Akustik aktuell und überhaupt nicht abgestanden servierten.” (Rezension aus der Niederrheinzeitung)

 


 

 

Apollo Circus

Wir, Apollo Circus, kommen aus der ostfriesischen Stadt Emden. Uns gibt es seit 2012.
Apollo Circus ist eine Ansammlung von Musikern, die sich mit ihren Musikgeschmäckern zu einer Mischung von Alternative Rock und Punkrock mit melodischen Poprock Elementen zusammensetzt.
Musikbeklopptheit und ernsthafte Ambition bedeutet bei uns nicht Gegensatz, sondern Einheit.
Rock ´n´ Roll ist das Ziel, egal was dabei rauskommt. Musik leben und lieben & ein Pendel zwischen Spaß und Ernsthaftigkeit.
Wir haben uns zum Ziel gesetzt gemeinsam „druckvolle, zauberhafte und eingängige Songs zu kreieren, die sich in den Köpfen des Publikums festsetzen“.