SÄLZER Rock 2017


 

MY´TALLICA –http://www.mytallica.com

Aus gutem Grund sind MY’TALLICA derzeit die meistgebuchte Metallica Tribute Band Deutschlands. Der Live-Act aus dem Rheinland liefert eine Tribute Show, die der größten Metalband aller Zeiten gerecht wird. Mit dem Original-Equipment der US-Vorbilder und einem Sound, der Ohren abrasiert.
Selbst Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich sowie der frühere Bassist Jason Newsted zeigen sich begeistert von dem authentischen Sound der MY’TALLICA Tribute Band.
Frontmann Andreas Adam: „Wir wollen spielerisch mehr bieten als nur die Radio-Gassenhauer von Metallica. Inzwischen begeistert die Band schließlich drei Generationen von Rock- Fans.“ Im Liveprogramm von MY’TALLICA bekommen alle Klassiker aus 30 Jahren Metallica Geschichte ihren Ehrenplatz.


 

BLACK/ROSIE –http://www.blackrosie.de

Wer glaubt, harte Rockmusik sei immer noch eine Männerdomäne, der irrt gewaltig, denn bei dem Fön kriegen selbst die härtesten Jungs weiche Knie! AC/DC-Tributebands gibt es einige aber keine ist so wie BLACK/ROSIE! Hier wird eine Rock’n’Roll Show der Extraklasse geboten!
Gnadenlos, kompromißlos, makellos…! Mit einem Feuer aus Leidenschaft und Liebe zu den Songs von AC/DC verneigen sich die fünf Profimusikerinnen vor ihren Idolen.
Frontfrau Karo Blasek präsentiert die Songs mit Mega-Röhre und unglaublicher Bühnenpräsenz.
„Karo ist eine waschechte Rampensau, die heizt allen ein! Ein richtiges Energiebündel“, schwärmt die Gitarristin Gaby Neitzel, die die Band 2005 gründete.

Das Repertoire umfaßt sowohl Kultsongs der Bon Scott-Ära wie „Highway To Hell“, „TNT“, „Whole Lotta Rosie“, als auch Brian Johnsons „Thunderstruck“, „Hells Bells“ und „Back In Black“.
Also nicht nur für Starkstromfreunde ein absoluter Hochgenuß! BLACK/ROSIE bringen jeden Saal zum Kochen und machen den Abend zum Erlebnis der besonderen Art. Das muß man gesehen haben!


 

BOLTHEAD –https://www.facebook.com/witwe.bolthead

BOLTHEAD setzt sich aus vier Musikern aus dem Lippstädter Raum zusammen, die Banderfahrung aus mehreren Jahrzehnten und den verschiedensten Stilrichtungen aufweisen können, und die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam ihre Vorstellung von traditioneller aber dennoch zeitgemäßer, ehrlicher Rockmusik zu verwirklichen und diese live und unverfälscht darzubieten, sprich: Die Musik zu machen, die sie selbst auch hören wollen.

Die Eigenkompositionen beinhalten vielfältige Einflüsse hauptsächlich amerikanischer und britischer Rockmusik von den Ursprüngen bis heute, also Rock’n’Roll, Boogie, Blues Rock, Hard Rock und Heavy Metal. Die mal kernig abrockende, mal virtuose Gitarrenarbeit, pumpende Bässe, ausgecheckte Drum-Grooves mit gelegentlichen Doublebass-Attacken und der raue, unverwechselbare Gesang geben daher ein eindeutiges Statement ab: „We are BOLTHEAD, we play Heavy Rock!!!“


 

SHELLYCOAT –https://www.facebook.com/Shellycoat

SHELLYCOAT spielen melodischen & gradlinigen Punkrock, der vor allem vom amerikanischen Punk der frühen 90er Jahre beeinflußt ist. Aber auch die darauf folgenden 20 Jahre der Punk und Hardcore-Geschichte sind nicht spurlos an den vier Musikern und ihrer Sängerin vorbeigegangen, sodass moderner Sound mit eingängigen Melodien verbunden wird.

Nach zwei EPs und einem Album wurde im Dezember 2015 nun das letzte Album Neonsomnia via Fond Of Life Records veröffentlicht. Auf diesem FullLength Release bieten Shellycoat 12 Songs an, die allesamt in DIY Manier von Ende 2013 bis März 2015 in verschiedenen Studios von der Band selbst aufgenommen, gemischt und dann auch gemastert wurden.

Für SHELLYCOAT ist Stillstand ein Fremdwort. Fast täglich wird sich um Auftritte gekümmert, werden Kontakte geknüpft und gepflegt und an neuen Songs gearbeitet. Die EPs und Alben der Band wurden durchweg von diversen Magazinen hochgelobt.


MARILYN´S CAGE –http://www.marilynscage.de

MARILYN´S CAGE steht für geradeaus rockende, eigenständige Songs mit eingängigen Melodien und einprägsamen Hooklines. Mächtige Sound-Wände aus Gitarre, Bass und Schlagzeug bilden das Fundament für die kraftvollen Power-Vocals von Ausnahme-Sänger Andreas Leinemann.

Die Musik von MARILYN´S CAGE vereint fette Gitarren-Riffs wie zu besten Zeiten des Rocks der 70er und des Grunge der 90er mit treibenden Bass-Grooves und knallharten Drums. Zusammen mit dem herausragenden Gesang brennen sich die Songs von der ersten Sekunde an in jedem Gehörgang fest.

Die Performance von MARILYN´S CAGE ist direkt, ehrlich und ohne doppelten Boden.

Es ist schwer, sich der Live-Power von MARILYN´S CAGE zu entziehen.

Auf der Bühne fühlt sich das eingespielte, unkomplizierte Trio besonders wohl. Dabei machen sich die Erfahrung und Routine von zahlreichen Live-Gigs deutlich bemerkbar.

Mit ihrer aktuellen EP „Quick&Dirty“ kann sich seit 2015 auch jeder ein Stück

MARILYN´S CAGE mit nach Hause nehmen. Von dieser CD wurde zum Song „Rain“ im Frühjahr 2016 das erste professionelle Video erstellt.